Mesotherapie – Haut-Verjüngung in Hamburg. Lassen Sie sich beraten – in unserer Praxis für ästhetische Medizin

Mesotherapie: die Mehrzweckwaffe im Kampf gegen Alterserscheinungen

Gesicht, Dekolleté und Hals – hier zeigt sich das fortschreitende Alter am deutlichsten. Das Hautbild verändert sich, Falten entstehen, der Teint wirkt fahl und der Blick in den Spiegel wird immer kritischer. Natürlich, zu altern ist ein normaler Prozess, aber wer sagt denn, dass man ihn einfach so hinnehmen muss?

Wer nach einer Möglichkeit sucht, seine Haut zu verjüngen, ohne sich gleich operieren zu lassen, dem möchten wir unsere Mesotherapie ans Herz legen. Was genau sich hinter diesem Begriff verbirgt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Verbesserte Hautqualität durch individuelle Wirkstoff-Cocktails

 

Bei der Mesotherapie handelt es sich um eine Methode zur Bekämpfung von Alterserscheinungen, die sich von den „herkömmlichen“ Behandlungsansätzen dadurch unterscheidet, dass es sich um einen nicht-operativen Eingriff handelt. Die Mesotherapie ist daher schonender und beinahe schmerzfrei für den Patienten, gleichzeitig aber hocheffektiv.
Doch was genau passiert bei dieser Anti-Aging-Behandlung? Für die Mesotherapie kommen hautstraffende und aufpolsternde Hyaluronsäure, hochwertige Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und Aminosäuren zum Einsatz. Die Kombination der Wirkstoffe wird dabei speziell für Sie zusammengestellt – je nachdem, welchen Behandlungsschwerpunkt Sie sich wünschen. Mit einem sogenannten Mesopen, dessen Kopf feinste Nadeln enthält, werden die Kanälchen der Haut geöffnet. Die Wirkstoffe werden daraufhin aufgetragen und können durch die geöffneten Kanälchen optimal in die Haut eindringen. Nicht nur durch die Wirkstoffe selbst verbessert sich Ihr Hautbild, auch der Effekt, der durch die gezielt hervorgerufenen Mikroverletzungen verursacht wird, ist durchaus gewollt, denn diese stimulieren die Regeneration der Zellen sowie die Kollagensynthese. Außerdem verbessern sie die Durchblutung und die Feuchtigkeitsbindung im Gewebe. Optional kann bei der Mesotherapie auch mit Injektionsnadeln gearbeitet werden. Dabei werden Wirkstoffe – wie beispielsweise eine speziell entwickelte Hyaluronsäure – direkt in die Haut injiziert.

Sanft, sicher und natürlich für den besonderen Glow Ihrer Haut

 

Die Haut wird also von innen gestärkt, sie erhält wichtige Nährstoffe und wird angeregt, sich auch langfristig selbst zu erneuern. Nach außen hin wirkt erschlaffte Gesichtshaut nach der Mesotherapie deutlich gestrafft und geglättet. Die Haut baut nach und nach mehr Spannkraft und Elastizität auf und der Teint strahlt wieder.

Mesotherapie vielseitig einsetzbar

 

Sie glauben, Mesotherapie wird nur zur Verbesserung des Hautbildes und zur Faltenbekämpfung angewendet? Weit gefehlt! Wir setzen diese Behandlungsmöglichkeit auch gegen Hyperpigmentierung, Altersflecken und zur Bekämpfung von Akne ein. Selbst Haarausfall kann gestoppt und das Haarwachstum angeregt werden.
Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir vier bis sechs Behandlungen im Abstand von 14 Tagen. Anschließend ist eine Auffrischung alle sechs Monate ideal.
Besuchen Sie uns in unserer Praxis für ästhetische Medizin in der Milchstraße!